Dr. med. (RUS) Irina Hasewinkel, Fachärztin für Augenheilkunde
LeistungenPraxisTeamSprechzeitenAnfahrtKontakt
Allgemeine Augenheilkunde
Grüner Star
Grauer Star
Laser
Nachstar
Ultraschall

Ambulante Katarakt-Operationen

Kosmetische Lidoperationen

Startseite
Impressum
Kontakt

Kosmetische Lidoperationen

Die Lid- und Augenregion ist das zentrale Element des Gesichtes und prägt entscheidend das äußere Erscheinungsbild eines Menschen. Bei der Aufnahme eines Blickkontaktes mit einem anderen Menschen fällt zuerst die Augenregion auf. Die Haut der Lider enthält lockeres Bindegewebe. In der Jugend ist dieses Gewebe straff und elastisch. Im Laufe des Lebens läßt die Elastizität der Lidhaut nach , und es kommt zu Einlagerung von Flüssigkeit. Auf diese Weise entstehen im Oberlidbereich "Schlupflider" und im Unterlidbereich "Tränensäcke". Neben diesem natürlichen Alterungsprozeß gibt es eine rein anlagebedingte Neigung zu Tränensäcken und Schlupflidern bereits in jungen Jahren.Schlupflider führen zu einem müden und traurigen Gesichtsausdruck. Sie bewirken ein deutlich älteres Erscheinungsbild. Sie drücken mit ihrem Gewicht auf die Wimpernreihe des Oberlides und führen dadurch zu Mißempfindungen. In ausgeprägten Fällen führt die herabhängende Haut zu Einschränkungen des Gesichtsfeldes (darunter versteht man den Raum, in dem das Auge zur optischen Wahrnehmung befähigt ist). Der Vorfall von Fettgewebe aus der Augenhöhle führt zur Bildung von Tränensäcken.

Behandlungsmöglichkeiten: Die oberflächliche Pflege der betroffenen Hautregionen hat in der Regel keinen Effekt, da die Eindringtiefe gering ist und bei der Schlupflid- und Tränensackentstehung überwiegend die tiefen Gewebszonen betroffen sind. Daher bleibt nur die kosmetische Lidstraffung, auch Blepharoplastik genannt. Dabei wird in einer Operation die überschüssige Lidhaut entfernt. Gegebenenfalls wird das sich aus der Augenhöhle vordrängende Fettgewebe abgetragen. Dieser Eingriff wird ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt. Den nach der Operation angelegten Verband können Sie am Morgen des nächsten Tages entfernen. Ernste Komplikationen sind extrem selten. In manchen Fällen kann es jedoch durch eine Blutung in das lockere Gewebe zu einer vorübergehenden Lidschwellung und zu einem ''Veilchen'' kommen.Die Wunde wird für eine Woche mit einer antibiotischen Augensalbe nachbehandelt.Nach einer Woche werden die Fäden gezogen. Eine feine Narbe verläuft in einer kleinen Hautfalte und ist im allgemeinen dadurch unsichtbar.
Diese Operation wird nicht von den Krankenkassen bezahlt und ist privat Abzurechnen, da es sich um eine kosmetische Operation handelt.